Offene Arbeit

Essemkommission vom 10.01.2019

Info zum Mittagessen für Elternversammlungen

derzeitige Situation

  • Essenqualität hat nicht nachgelassen
  • Essen aus der Großküche kann nicht immer jeden Geschmack treffen
  • viele Kinder sind sehr wählerisch (mäkelig), sie probieren  nichts, was sie nicht kennen
  • unsere Küchenfrauen schnippeln jeden Tag sehr liebevoll Obst und Gemüse in mundgerechte Stücke – es gibt Wochen, in denen nichts übrig bleibt, und auch Wochen, in denen 40% in den Müll gehen.  Woran liegt das????
  • Unsere Kinder verhalten sich dabei sehr unfair, Ananas ist nach der 1. Hofpause alle (gegenseitige Rücksichtnahme wäre wünschenswert) deswegen wird das Frischebuffett jetzt rationiert
  • Weil unsere Küchenfrauen nett sind, können die Kinder die Komponenten des Essens tauschen Bsp. Nudeln mit der Soße vom Kartoffelbrei oder umgekehrt
  • nur 3% der Eltern beklagen sich über die Essensituation
  • d.h.  97% sind zufrieden, oder es ist ihnen egal
  • Wir haben ca 300 Esser und denken bei der Auswahl an alle!

Wie unsere Kinder essen:

  • Manche schreckt die lange Schlange ab – sie kommen nicht essen, sie wollen lieber spielen - Hofpause Kl.3-6
  • Sie lassen sich Essen geben, was sie nicht mögen, weil der Freund es auch nimmt und werfen es weg             Folge: die Nachfolgenden haben bloß 1 Essen    
  • In einem Monat geht Frikassee super gut, im nächsten Monat wird das gleiche Essen nicht gemocht  - das ist sehr schwierig für die Planung
  • Nachtisch: Joghurt und Quark gehen nicht, wenn Obststücken drin sind
  • Aktionen, wie Burgertag laufen gut, sind aber was Besonderes
  • Alle 8 Wochen darf sich der Speiseplan erst wiederholen !
  • Viele Kinder können nicht vernünftig mit Besteck umgehen, Haare hängen im Essen, schmutzige Hände, Lautstärke,  Sitzhaltung, Tisch abwischen  usw. Rahmenbedingungen, die von zu Hause mitkommen sollten
  • rohe Chinanudeln sind bei uns nicht gestattet !!!!
  • Was wir nicht beeinflussen können: Essen kommt zu spät, ist aber zur Zeit wieder besser

Kaltverpflegung: Wir sind damit nicht zufrieden, aber für die Hortkinder ist es Pflicht, zu essen (Weihnachtsprogramm) Hauskinder sollen abbestellen

Eltern lesen unsere Infos nicht oder verstehen sie nicht, es fragt aber auch keiner nach – das führt oft zu Missverständnissen (Bsp. Kaltverpflegung abbestellen am Tag des Weihnachtskonzertes, oder Theater bis 20.00Uhr)

 

Vorgaben des Senats für Schulessenversorgung vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

www.schuleplusessen.de  unter Qualitätsstandards

Varianten:

So wie jetzt- freie Auswahl an der Theke

Wenig organisatorischer Aufwand für alle

Essenmarken – großer Aufwand, wird von Eltern oft vergessen, dann automatisch Essen 1 oder Eltern wählen ohne Mitsprache der Kinder

„Schmeckt mir nicht, hab ich mir nicht ausgesucht!“ aber was anderes bekommen sie dann nicht

es muss bis zu 8 Wochen vorher gewählt werden

Kl.3-6 + Hauskinder bekommen ohne Essenmarke kein Essen,

bei Kl.1-2 teilt der Erzieher die Marken aus (muss er aber nicht)

Auswahl durch die Essenkommission

Im Mai und Juni 2018 gab es einen Probelauf- es hat gut geklappt

Jetzt: wir liegen oft daneben mit der Bestellung, deshalb haben wir im Nov. über 80 Kinder wählen lassen, das Ergebnis war das Gleiche

In den Ferien gibt es immer nur ein Essen, -  es geht ohne Probleme !

Deshalb - Wahl für Januar an einigen Tagen nur 1 Essen

 Die anwesenden 10 Eltern konnten die Auswahl für Februar vornehmen - wir sind gespannt!

 

Perspektive: ab August können alle Kinder der Schule kostenlos essen ????

Wie soll das gehen? Muss trotzdem ein Vertrag gemacht werden? Wie soll sonst kalkuliert werden?

Wir haben keine Zeit und keinen Platz für 500 Esser.

Unsere Ausgabeküche ist zu klein !!!!

Haben die Caterer genügend  Kapazitäten? 

Es wird vielleicht nur noch 1 Essen geben können, dann gibt es gar kein Schweinefleisch mehr!

Wir befürchten, dass sehr viel in die Tonne geht, nach dem  Motto: kostet nichts – ist nichts wert!

es gibt noch viele ungeklärte Fragen!!!

 

Was wir bisher getan haben:

Gestaltung des Essenraumes, der für 80 Plätze konzipiert wurde:  Wir haben 50 Plätze mehr geschaffen

Harry Potter nachempfunden und so dekoriert!

Deko von den Küchenfrauen auf den Tischen im regelmäßigen Wechsel

Von gemütlicher Athmosphäre sind wir weit entfernt!

Lautstärke ist bedingt durch die vielen Kinder, aber es schreit keiner rum, es wird nicht mit Essen geworfen,

sie verlassen ihre Plätze halbwegs sauber – das bewirkt unser Einfluss

Im Schuljahr 2018/19 betreuen wir 250 Kinder. Die Gruppen des Offenen Ganztagsbereichs sind in folgenden Etagen zu finden.

1. Etage: Raum 105 3b/4a, Raum 104 1b, Raum 103 2b/4a

2. Etage: Raum 206 2a/5a, Raum 205 3a/4a, Raum 204 2d, Raum 203 4c+6.Kl.

3. Etage: Raum 306 1d, Raum 305 2c, Raum 304 1c, Raum 303 1a

4. Etage: Raum 406 4b+5/6.Kl., Raum 405 3c+5/6.Kl.

Auf den Etagen gibt es Angebote für alle Kinder, über die Sie rechtzeitig informiert werden.

Die Hausaufgaben werden innerhalb der Gruppen angefertigt.

Hier finden sie den aktuellen Plan der Vorhaben im OGB für jede Etage.

  • 1. Etage
  • 2. Etage
  • 3. Etage
  • 4. Etage

In der ersten Etage lernen und spielen die 1b, die 2b und die 3b und die 4a

mit Frau Wasner, Frau Wendt und Frau Kästner.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage

 

Woche vom 5.11.-9.11.

Experimente

Woche vom 12.11.-16.11.

Mittwoch, 14.11.: Windmühlen backen (0,50 Euro)

Woche vom 19.11.-23.11.

Weihnachtsbasteln…..(Kosten, je nach Angebot) Info folgt

Donnerstag, 22.11.: Personalversammlung für Lehrer und Erzieher

Woche vom 26.11.-30.11.

Weihnachtsbasteln, siehe letzte Woche

Woche vom 3.12.-7.12.

Donnerstag, 6.12.: Der Zauberer kommt (3,00Euro)

Woche vom 10.12.-14.12.

Dienstag, 11.12.:  Waffeln backen (0,50 Euro)

Donnerstag, 13.12.: Weihnachtskonzert (Info folgt)

Woche vom 17.12.-21.12.

Donnerstag, 20.12.: Teestunde mit Weihnachtsgeschichte

(bitte ein Kissen zum Sitzen mitbringen)

Weihnachtsferien

                 Wir wünschen allen ruhige Feiertage und

                 einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

                 Frau Kästner, Wasner und Wendt

 

 

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

In der zweiten Etage sind die 2a, 3a/4a, 2d und die Hortgruppe der 4c+5./6. Klassen zu Hause.

Auf dieser Etage arbeiten  Frau Sokat, Frau Brühl, Frau Luthe und Frau Thoenelt.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage:

Planung Klasse 2a/5a, 3a, 2d

Januar bis März

Datum Thema - was wird angeboten Uhrzeit
     
Januar

Winterbasteleien (z.B. Fensterschmuck)

 
 

Kinderküche: Wir backen Waffeln

 
17.01.18

Geschichtentag

 
 

Spielzeugtag

 
Februar

Bowling

 
 

Faschingsbasteln

 
 

Kinderküche: Sandwichtoast

 
 

Überraschungsveranstaltung (Info folgt)

 

Planung Klasse 4c und 6a/c - November bis Dezember 2018

 

Datum

Thema – Was wird angeboten

Uhrzeit

November

 

 

Woche vom

05.11. – 09.11.

09.11.2018

Beginn Basteln des Jahreskalenders

Spiele mit Stift und Papier

Besuch der Kinderuni in der HTW

„Fanmeile, Karneval, Konzerte“ – Wie große Veranstaltungen über die Bühne gehen.

 

 

15:45 bis 18:15 Uhr

Woche vom

12.11. - 16.11.

07.09.2018

Was bedeutet Freundschaft?

Freundschaftsgeschichten und Freundschaftsarmbänder

Besuch der Kinderuni in der HTW – „Obdachlos – wie kann das passieren?“ – Vom Leben auf der Straße

 

 

 

15:45 bis 18:15 Uhr

Woche vom

19.11 - 23.11.

22.11.2018

23.11.2018

Archäologie – Was ist das?

Recherche, Gespräche, Film

Personalversammlung für Lehrer und Erzieher

Besuch der Kinderuni in der HTW – „Graben, entdecken, enthüllen“ – Wie Archäologen die Vergangenheit erforschen.

 

 

ab 10:30 Uhr

 

15:45 bis 18:15 Uhr

Woche vom

26.11. - 30.11.

30.11.2018

 

Beginn der Adventsbasteleien – Ideen und Wünsche

Tag zum Relaxen

 

 

Dezember

 

 

Woche vom

03.12. - 07.12.

06.12.2018

 

07.12.2018

Adventsbasteleien

Knobel-Weihnachts-Kalender

Veranstaltung im Haus – der Zauberer kommt

 (Info folgt)

Weihnachtsgeschenke-Bastelabend mit Plätzchen, Tee und Weihnachtsliedern (Info folgt)

 

 

14:30 bis 15:15 Uhr

16:30 bis 19:00 Uhr

Woche vom

10.12. - 14.12.

14.12.2018

Adventsbasteleien

Knobel-Weihnachts-Kalender

Weihnachtswunschfilm

 

 

14:00 bis 16:00 Uhr

Woche vom

17.12. - 21.12.

 

21.12.2018

Weihnachten in anderen Ländern

Weihnachtsgeschichten

Knobel-Weihnachts-Kalender

Tag zum Relaxen

 

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

 

In der dritten Etage finden Sie die 1d, die 2c, die 1c und die 1a.

Die Kinder werden von Frau Grübnau,Frau Flemming, Frau Mitkowa und Frau Richter betreut.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage:

Wir bieten jeden Mittwoch offene Etagenangebote an.

Genauere Angaben zu den Aktivitäten und evt. Kosten siehe Aushang.

     
November    

7.11.

Wir machen uns leckere, gesunde Quarkbrote

 

14.11. Fitnessnachmittag  
21.11. Kino im Haus  
28.11. Waffeln mit Apfelmus und Schlagsahne  
Dezember    
6.12. Ein echter Zauberer kommt zu uns!  
10.-14.12. viele Weihnachtsaktivitäten im Haus etwas Taschengeld!
13.12. Weihnachtskonzert    Einladung folgt  
19.12. Spielzeugnachmittag  
     
     
     
     
     
     

 Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

Ganz oben, in der vierten Etage sind die 3c+5./6.Kl und die 4b+5./6.Kl zu finden.

Hier arbeiten Frau Bölitz und Frau Barth.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage:

Datum

Was wird angeboten ?

Dezember 18

Theater Der Zauberer von Oz am 12.12.

Wir machen weihnachtliches Apfelgelee!

Januar 19

Mädchenabend - Info folgt

 

Waffeln backen

   

Februar 19

Wellenbad und Zeugnisse - Info folgt

   

März 19

Jungenabend - Info folgt

   
   

 

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.