Offene Arbeit

4 Etagen mit halboffenen Angeboten

Im Schuljahr 2017/18 sind die Gruppen des Offenen Ganztagsbereichs in folgenden Etagen zu finden.

1. Etage: Raum 105 2b/3b,  Raum 103 1b/3b

2. Etage: Raum 205 1a/2a, Raum 204 1d, Raum 203 5./6. Klasse

3. Etage: Raum 306 4a/4d, Raum 305 1c/2c, Raum 303 3a

4. Etage: Raum 406 4c/5d, Raum 405 4b/5bc, Raum 404 3d, Raum 403 2d

Auf den Etagen gibt es Angebote für alle Kinder, über die Sie rechtzeitig informiert werden.

Die Hausaufgaben werden innerhalb der Gruppen angefertigt.

Hier finden sie den aktuellen Plan der Vorhaben im OGB für jede Etage.

  • 1. Etage
  • 2. Etage
  • 3. Etage
  • 4. Etage

In der ersten Etage lernen und spielen die 1b, die 2b und die 3b mit Frau Kästner und Frau Wendt.

Die Hortkinder der 3b sind am Nachmittag auf die 1b und 2b aufgeteilt.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage

Januar

Donnerstag, 11.1.

Winterfilm von ca. 14.30-16.00 Uhr

vom 15.1.-19.1.: Tischtennisturnier  Ihr könnt Euch in die Liste eintragen!

Mittwoch, 24.1

Spielenachmittag mit Eltern ab 15.00 Uhr

Es sind alle Eltern herzlich eingeladen, bekannte und neue Spiele mit uns zu spielen.

Um 16.00 Uhr findet die Theateraufführung der Kinder der

Klassen 1b, 2b, 3b im Entspannungsraum statt „Die Geschichte vom

dicken, fetten Pfannkuchen“

Donnerstag, 1.2.

Verabschiedung von Herrn Laub mit Bowlen für alle, (Info folgt)

2,00 € Eintritt

 

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

In der zweiten Etage sind die 1a, 2a, 1d und die Hortgruppe der 5./6. Klassen zu Hause.

Die 1a und 2a bilden zusammen eine Gruppe.

Auf dieser Etage arbeiten  Frau Sokat, Frau Luthe und Frau Thoenelt.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage:

Vorhaben der Klassen 1a, 2a und 1d

Januar/Februar

Obstprojekt

  • Wissenswertes über Obst
  • Anfertigen einer Collage
  • Wir bringen unser Lieblingsobst mit
  • Wir machen einen leckeren Obstsalat und eine Überraschung aus Obst

Bastelangebote:

Fensterbild „Schneemann“

Traumfänger

21.02.18 Winterolympiade

Vorhaben der Kl.5/6

Januar/Februar

...folgt

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

In der dritten Etage finden Sie die 1c, die 2c, die 3a und die 4a/4d. Die 1c und 2c bilden zusammen eine Gruppe.

Die Kinder werden von Frau Flemming und Frau Mitkowa, Frau Wasner und Frau Janack betreut.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage:

Januar und Februar:

08.-12.01. Winterbastelwoche

10.01. Wintereis    0,50€ bis 09.01. mitgeben!

15.-19.01. Spielemarathon - am Montag bekommen alle den Wettbewerbszettel, am Freitag ist Auswertung!

01.02. Ferienfilm mit Süßer Überraschung    0,50€ bis 30.01. mitgeben!

13.02. Talenteshow   Anmeldung bis 01.02.!!!!

21. 02 Winterolympiade

28.02. Frühlingsquarkbrot  0,50€ bis 27.02. mitgeben!

 

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

Ganz oben, in der vierten Etage sind die 2d, 3d, 4b/5bc und die 4c/5d zu finden.

Hier arbeiten Frau Grübnau, Frau Richter, Frau Bölitz und Frau Barth.

Hier die nächsten Vorhaben dieser Etage:

Klassen 4b, 4c und 5.Kl.:

Wellenbad

Mädchenabend und Jungsabend

Winterolympiade

 

Klasse 2d und 3d

Januar/Februar

  • Spiele und Phantasiereisen im Entspannungsraum (montags 7. Stunde)
  • Küchenangebot am 17.01.18 (1€): Wir bereiten einen Obstsalat
  • Kinobesuch
  • Spiele-Nachmittage-Brettspiele am 12.01. + 26.01.18
  • Wir gestalten einen Faschingslutscher
  • Winterolympiade am21.02.18
  • Bim und Boom am 28.02.18 14 -17 Uhr (4,50€)

Die genauen Termine bekommen die Kinder schriftlich bzw. über einen Aushang mitgeteilt.

Im folgenden Monat finden Sie die Fotos und Berichte dazu unter dem Punkt Aktionen.

Unsere Mittagessenversorgung

Seit Februar 2014 übernimmt das Cateringunternehmen Sunshine die Mittagessenversorgung unserer Schüler. Täglich essen 235 Hortkinder und cirka 50 weitere Schüler und Lehrer unserer Schule. Das Essen ist fast immer schmackhaft und sieht optisch gut aus. Im Großen und Ganzen sind wir mit dem Angebot zufrieden und wollen den Anbieter nicht wechseln. Bei drei Angeboten pro Tag ist für jeden etwas dabei. Man sollte immer bedenken, dass unser Essen aus einer Großküche kommt und nicht so schmecken kann wie zu Hause. Unsere Ferienkinder haben im Sommer eine Großküche kennengelernt und an zwei Tagen selbst dort gekocht. Dieser Kochkurs hat allen viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf den nächsten.

 

Unsere Kinder haben natürlich ein paar Lieblingsgerichte. Dazu gehören Klopse, süßsaure Eier, Kartoffelsuppe, Nudeln in allen Variationen, Milchreis, Eierkuchen, Schnitzel, Rotkohl, Hähnchenkeule und Fischstäbchen. Neu im Angebot sind verschiedene Aufläufe, die gut ankommen.

Dienstags und donnerstags gibt es einen süßen Nachtisch, an den anderen Tagen gibt es ein buntes Obst- und Gemüsebuffett, was bei den Kindern sehr beliebt ist. Da alles in mundgerechten Happen und sehr appetitlich angerichtet wird, werden die Kinder angehalten auch Unbekanntes zu probieren.

 

Die Essenportionen werden liebevoll auf den Tellern angerichtet und Sonderwünsche der Kinder beachtet (zum Beispiel, die Soße neben die Nudeln oder auch mal die Beilage vom anderen Gericht). Unsere Küchenfeen gehen individuell auf die Kinder ein und ermutigen besonders unsere schlechten Esser, immer wieder zu probieren.

  

Liebe Eltern, wenn Sie den Essenplan für den nächsten Monat ausfüllen, fragen Sie bitte Ihr Kind, was es essen möchte. Oft sitzen Kinder vor ihrem Teller und wollen nicht essen. Dann kommt immer der Satz: „Das hat Mutti angekreuzt, ich möchte lieber das andere Essen.“ Kinder ab der 3. Klasse können den Essenplan selbst ausfüllen, sie kennen die meisten Gerichte und wissen, was ihnen schmeckt. Wenn Hortkinder ihren Plan nicht pünktlich abgeben, bekommen sie automatisch den ganzen Monat Essen 1.