Was ist los im OGB?

Mein Kiez - meine Straße - meine Stadt ! ein Projekt der 2. Etage

Am 21.2. gab es ein typisches Berliner Essen: Currywurst mit Pommes, Fassbrause und Pfannkuchen

 

dazu selbst gebastelte Berlin-Deko auf dem Tisch

 

Mädchenabend der 4. Klassen

 

Zuerst wurde was Gesundes zubereitet - Gurkenfische!

 

Dann gab es Yoga und Massagen für alle.

 

Maniküre und selbst gemachte Gesichtsmasken

 

 

Zum Schluss war die Haut streichelzart und allen ging es gut!

Winterralley der 2. Etage

 

Eistanz - beim Musikstop sind alle eingefroren!                Tanz auf der Eisscholle

 

Die "Pinguine" müssen den "Schneeball" zwischen Ihren Körpern transportieren.

 

Eiszapfen ziehen                                                                         Schneeballschlacht

 

Wir hatten viel Spaß!

 

Wintercocktail der 1. Etage

Erst wurde alles aufgespießt, dann eingegossen und zum Schluss ...

Hmmm, lecker!

Winterferien 2017

 

 

Tanz und Spiel in unserem Entspannungsraum

Hurra - endlich gibt es Schnee! Die Kinder mit Schneehosen und Winterkleidung hatten viel Spaß!

                                  

                

Volle Konzentration beim Malen mit Sand und beim Bemalen von Turnbeuteln

                 

Unsere Pinguine im Schnee sind genauso happy, wie die aus dem Film "Happy feet"!

*****************************************************************************************************************************

Neujahrsspieße der 1. Etage

   

 

Gemeinsames Plätzchen backen in der Seniorenresidenz Meeraner Straße im Dezember

 

 

 

 

 

Hier ein paar Eindrücke aus der Eislaufhalle.

Am 14.10. waren unsere 5. Klassen im Botanischen Garten zur Theater-Safari "Das Dschungelbuch"

Im Gewächshaus fand die Aufführung zwischen Palmen und Lianen statt. Wir mussten zu 8 Stationen mit den Schauspielern mitgehen. Sitzplätze gab es nicht. Es hat uns sehr gut gefallen. Wir waren erst um 21.00 Uhr zurück.

In den Herbstferien

haben wir viele schöne Sachen erlebt. Wir waren am 18.10. in der Kerzenwerkstatt und haben 4 Kerzen gezogen. Man taucht den Docht in das warme Wachs und zieht ihn wieder raus. Das macht man ganz oft, bis die Kerze dick genug ist.

 

 

Einige Kinder haben einen Schachkurs mitgemacht.

Jetzt haben wir 13 Neuanmeldungen für unsere Schach-AG.

 

Am 27.10.16 waren 20 Kinder im Feuerwehrmuseum in Tegel.

Jeder wollte wenigstens einmal mit dem Notarztwagen fahren und die Sirene ausprobieren.

Mit den Atemschutzmasken sahen die Feuerwehrmänner aus wie Darth Vader und klangen auch so.

Außerdem wurden zum Märchennachmittag auch Masken gebastelt und ein kleiner Bauwettbewerb fand statt.

 Beim Feriencocktail haben

 unsere Großen mit viel

 Eifer geholfen.

 

 

 

Eine große Herbstcollage 

hinterließen wir 

als Dankeschön im Haus B, 

wo wir in den Herbstferien 

zu Gast waren. 

 

 

 

An drei Freitagen waren wir mit unseren Kindern der 5. Klassen in der Kinderuni in der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Karlshorst. Alle bekamen einen Studentenausweis und einen "Unibeutel", der gepflegt und jedesmal wieder mitgebracht wurde. Wir hörten Vorlesungen zu den Themen:

  • Woher kommt eigentlich unser Geld?
  • Warum fließt der Ketchup erst beim Schütteln? und
  • Was ist eigentlich Virtual Reality?

Unsere "Studenten" haben aufmerksam zugehört und viel Interessantes erfahren auch wenn wir nicht alles verstanden haben. Im nächsten November wollen wir wieder hin. Es gab auch tolle Vorlesungen am Wochenende - eine Empfehlung für alle Eltern!

www.kinderuni-lichtenberg.de

Yvonne war in einem virtuellen Krankenzimmer mit einem Feuerlöscher unterwegs.

Wir waren dabei!

Kinder der 1. und 2. Klassen waren im Statttheater und sahen den Traumzauberbaum. Danach waren alle verzaubert.

Am 24.November hatten wir Besuch von einer Puppenspielerin mit einem klitzekleinen Koffertheater. Passend zur Adventszeit spielte sie für uns "Frau Holle". Es war wunderschön und unsere Hortkinder der 1. und 2. Klassen waren wie gebannt. Auch einige der größeren Kinder waren dabei und ganz fasziniert. Mit ganz einfachen Mitteln hat Frau Holle alle begeistert.

Zur gleichen Zeit haben Kinder der 6a im Foyer

Adventsgestecke verkauft.

Die 2b und 3b beim Bowling. Alle hatten viel Spaß, der Sieger schaffte 99 Punkte.