Sommerbrief

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in wenigen Tagen beginnen die Sommerferien. Ein sehr ereignisreiches und anstrengendes Schuljahr liegt nun hinter uns. Ich möchte mich bei Ihnen und natürlich auch bei euch für die geleistete Arbeit bedanken. Gemeinsam konnten wir viele Projekte ermöglichen.

(„Studenten machen Schule“ ,TuWas – Nawi und Sachkundeprojekt, Klimaprojekt, Spielplatzprojekt, Plakatwettbewerb – hier erreichten wir sogar den 1.Platz! …)

Erwähnen möchte ich an dieser Stelle aber auch die vielen erfolgreichen Sportwettkämpfe. (Fußball, Volleyball, Schwimmen, Akrobatik, Schach …)

In diesem Schuljahr waren auch viele Klassen auf Klassenfahrt. Mit schönen und tollen Erlebnissen kehrten unsere Schülerinnen und Schüler nach einer Woche wieder zurück.

Nur durch die hohe Einsatzbereitschaft meiner Kolleginnen und Kollegen konnten wir alle oben genannten Dinge ermöglichen.

 Daher auch ein großer Dank an das gesamte Kollegium der Bürgermeister – Ziethen Grundschule!

Leider müssen wir uns von unseren 3 sechsten Klassen verabschieden. Für eure Zukunft wünsche ich euch alles Gute. Mögen eure Träume in Erfüllung gehen und denkt daran: In jedem Abschied liegt auch ein Neuanfang.

Ich wünsche Ihnen und euch schöne und erlebnisreiche Ferien.

Der erste Schultag ist der 4. September 2017. Der Unterricht endet an diesem Tag nach der 4. Stunde.

Bis dahin alles Gute – R. Preiß (Schulleiter)

 

 

„Jetzt geht’s los! Wohin denn bloß?
Ins Ferienparadies.
Ja, und wo ist dies?
Überall, wo wir entspannen:
in den Bergen, unter Tannen,
an Meeresufern oder Seen,
in Parks, wo wir spazieren geh’n.
Inseln, Bäder, alles recht.
Nur Autolärm und Stress sind schlecht.
Erholung können wir gebrauchen.
In Nichtstun, Ruhe einzutauchen.
Dann kehren wir wie neu zurück
zu unserem Heim – ins Alltagsglück,“

Zurück